Fassade muss neu geputzt werden

Der Fassadenputz: Lotuseffekt und Co. was ist wirklich geeignet

Der Frühling belohnt uns mit Sonnenstrahlen, für Hausbesitzer die optimale Zeit structure-110078_640etwas am Haus zu machen. Vielleicht könnte die Fassade dieses Jahr mal einen neuen Putzanstrich erhalten. Aller Jahre wieder muss auch ab und an die Hausfarbe erneuert werden. Risse und abbröckelnde Stellen an der Hauswand zeigen, dass es höchste Zeit wird, den Putz an der Hauswand auszubesserm.

Soll der Fassadenputz am Haus erneuert werden, dann gibt es zahlreiche Auswahlkriterien die man beachten sollte. Hauseigentümer sollten daran denken, dass nicht alle Hausfassadenputzprodukte geeignet sind. Eigenheimbesitzer haben eine riesige Auswahl an Fassadenprodukten. Zu bedenken ist, dass jede Putzsorte Vorteile sowie Nachteile aufweist.

Nutzen Sie keinen Baustellenmörtel

Hausbesitzer werden das Bild kennen, nach einigen Jahren muss der Putz erneuert werden. In diesem Zeitraum sollte die Hausfassade dann aber einen neuen Anstrich erhalten. Früher nutzte man Baumörtel für die Fassade. An heutigen Häusern wird er aber nicht mehr verbaut. Heute darf der Mörtel maximal noch in der Denkmalpflege genutzt werden.

Kein Kunstharzmörtel und mineralischen Mörtel mischen

Möchte man den Putz ausbessern, dann empfehlen Fachleute einen mineralischen Putzmörtel zu verwenden. Die Erklärung dafür ist, dass dieser Wandputz Regenfeuchtigkeit, an die Natur wieder abgibt. Die Wand der Fassade wird dadurch nicht nass und bekommt damit einen positiven Effekt.

Neben dem mineralischen Putz hat auch der Fassadenputz aus Kunstharz einige Vorteile. Einige vorteilhafte Eigenschaften sind unter anderem die lange Lebensdauer und die gute farbliche Haftbarkeit. Jedoch kann es bei zu hoher Nässe, dazu führen, dass der Fassadenputz abplatzt. Ein Mischen der beiden Putzarten ist abzuraten. Entfernen Sie bitte den alten Hauswandputz vollständig bevor Sie den neuen auftragen.

Ist der Lotuseffekt optimal

Viel Putzhersteller werben Kunden mit Bedingungen wie dem Lotuseffekt. Der Lotuseffekt bietet Vorteile und Nachteile. Dank Lotuseffekt im Fassadenputz, wird die Langlebigkeit der Fassade verlängert. Die schlechte Eigenschaft ist der abhandenkommende Reinigungseffekt, deswegen raten Bauherren vom Lotuseffekt ab.